Daten werden verabeitet
Daten werden verabeitet...
Top-Chef Christian Geisler (A) kocht im

Top-Chef Christian Geisler (A) kocht im "L´O" am Zürichsee

Der Österreicher Christian Geisler (33, A) bekocht jetzt eine neue Bühne - im Seerestaurant "L´O" in Horgen am Westufer des Zürichsee. Er steigt in dieses Restaurant-Projekt bis zum Ablauf des Pachtvertrags in einem Jahr ein. Christian Geisler gehört zur jungen Garde der Top-Chefs in der Schweiz. Zuletzt kochte er eineinhalb Jahre lang im Restaurant "Kunsthof" in Uznach (CH) und drei Jahre im Restaurant "Heimberg" in Zermatt. Für beide Lokale erhielt er als Küchenchef jeweils einen Stern im Guide MICHELIN Schweiz. Der Guide Gault Millau Schweiz wählte ihn zum "Aufsteiger des Jahres 2015" (17 Punkte bzw. 3 Hauben im "Kunsthof" in Uznach). Sein Küchenstil ist nach Eigendefinition 'eleganter Purismus': reduziert, modern, innovativ.

Chef Christian Geisler absolvierte seine Ausbildung im "K&K Restaurant" Salzburg. Danach wechselte er für drei Jahre in das Restaurant-Konzept "Hangar-7" von Gastro-Patron Eckart Witzigmann. Im Restaurant "Ikarus" im Hangar-7 (Chef Roland Trettl, Martin Klein) kam er mit  Küchenstilen von monatlich wechselnden Weltklasse-Gastköchen in Kontakt. Der Hangar-7 war für ihn die vielleicht prägendste Karriere-Station in seiner bisherigen Berufslaufbahn. Es folgte ein Jahr Aufenthalt in New York City im Sternerestaurant "Wallsè" (Chef Kurt Gutenbrunner, A). Danach ging es in das 2-Sterne-Restaurant "mesa" in Zürich. Das "mesa" verlies er nach fast drei Jahren als stellvertretender Küchenchef (Sous Chef) an der Seite des Vorarlberger Küchenchefs Marcus G. Lindner (A), um selbst Küchenchef zu werden - in Zermatt.

Christian Geisler´s erste Küchenchefstelle trat er unter dem Matterhorn im Restaurant "Heimberg" an. In Jahresanstellung kochte er das erfolgreiche Restaurant in Zermatt während drei Wintersaisonen auf einen MICHELIN Stern. In der übrigen Zeit des Jahres war der talentierte Herdvirtuose als Gastkoch auf Gourmet-Events tätig, oder absolvierte Top-Stages in Sternerestaurant wie beispielsweise "Café Gray" (Chef Gray Kunz, CH) im Time Warner Building in NYC oder im 3-Sterne-Restaurant "Alinea" (Chef Grant Achatz) in Chicago, USA. Die nächste Küchenchefstelle brachte den Sternekoch ins Restaurant "Kunsthof" in Uznach. Für die Performance dort erhielt er wieder einen MICHELIN Stern und die Gault Millau Schweiz Auszeichnung "Aufsteiger des Jahres 2015" (17 Punkte/3 Hauben).

Bis mindestens Frühling 2018 wird der Österreicher die Schweizer Genießer-Gemeinde im Seerestaurant "L´O" in Horgen am Zürichsee verwöhnen - an fünf Tagen die Woche (DI-SA). Die restliche Zeit ist für seine Lebensgefährtin und seinen Sohn reserviert.
(Text: Hannes Konzett; Foto: Christian Geisler)

Reservierungen:
Seerestaurant L´O, Horgen am Zürichsee
Tel. +41 44 725 25 25 / Email: restaurant@lo-horgen.ch / www.lo-horgen.ch

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 11:45 Uhr - 14:30 Uhr bzw. 18:30 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag: 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag und Montag: Ruhetag
Muttertag (14. Mai): offen

---
Genuss Festival in Vorarlberg: 04.06.-03.07.2017
Vorabinformationen unter www.genussziele.com
---
Weitere Genussziele unter www.genussziele.com
Die besten Hotel- & Gastro-Jobs im Alpenraum:

www.genussziele.com/inhalt/jobs/hotel-jobs/

und im Karriere- & Hoteljob-Magazin GENUSSZIELE.
Jetzt kostenlos Job-Magazin Abo anfordern!

 
Restaurant L´O Horgen, Chef Christian Geisler, Sternekoch Christian Geisler, L´O Christian Geisler, Küchenchef L´O Horgen, Küchenchef L´O Zürichsee, Geisler Hangar-7, Geisler mesa Zürich, Geisler Küchenchef Heinberg, Geisler Küchenchef Kunsthof, Genussziele Magazin Geisler, Genussjob Magazin Geisler, Hotel Jobs Zürichsee, Gastro Jobs Zürichsee, Chefredakteur Hannes Konzett, Restaurant Wallse Christian Geisler, Alinea Christian Geisler
 
 
Hannes Konzett
Top Job News
TOP Job News
3 Sterne für "frantzén"
Das Restaurant "frantzén" (Chef Björn Frantzén) in der schwedischen Hauptstadt Stockholm wurde erstmals mit 3 Sternen im Guide MICHELIN ausgezeichnet. 

Rheingau Gourmet Festival
Am 22. Februar startet das 22. Rheingau Gourmet und Wein Festival (22.02.-11-03.2018). Es ist das größte Gourmet Festival seiner Art im deutschsprachigen Raum.

Zwei neue 3-Sterne-Lokale
Im Guide MICHELIN 2018 für Frankreich wurden zwei neue Drei-Sterne-Restaurants vorgestellt. Lesen Sie mehr hier ...

Kulinarik & Kunst Festival
In Zürich wurde in Nenad Mlinarevic´ Pop Up Restaurant 'Die Stadthalle' das sehr eindrucksvolle Programm des Kulinarik & Kunst Festivals 2018 präsentiert, das vom 18. August bis 9. September in St. Anton am Arlberg stattfinden wird.

Chef Gilad Peled im Hangar-7
Der israelische 2-Sterne-Chef Gilad Peled gastiert im Februar 2018 als Gastkoch in Salzburg.

Paul Bocuse (1926-2018)
Paul Bocuse ist gestorben. Der Jahrhundertkoch wurde 91 Jahre alt. Die Genusswelt trauert um einen der größten Köche. Sein Restaurant erhielt seit 1965 durchgehend 3 Sterne vom Guide MICHELIN. "Adieu, Monsieur Paul!" 

3. CARE´s Südtirol
Vom 14. bis 17. Januar 2018 finden in Alta Badia, Südtirol, die 3. CARE´s Ethical Chef Day statt.

Rheingau Gourmet Festival
Am 22. Februar 2018 beginnt das 22. Rheingau Gourmet & Wein Festival. Auf dem Programm stehen bis 11. März wieder Weltklasse-Gastköche und hervorragende Weinverkostungen.

The ethical chef days
Im Januar - ab 14.1.2018 - findet die dritte Ausgabe von CARE’S Alta Badia statt. Das Projekt wurde von Norbert Niederkofler - 3 Michelin Sterne, zusammen mit Paolo Ferretti ins Leben gerufen.

Casagrande im Hangar-7
Im Januar 2018 gastiert Chef Paolo Casagrande als Gastkoch im Restaurant Ikarus im Hangar-7 in Salzburg.