Daten werden verabeitet
Daten werden verabeitet...
Restaurant Bistro/Beiz „EDERER“: Ein Stück Frankreich in München

Restaurant Bistro/Beiz „EDERER“: Ein Stück Frankreich in München

„EDERER“ in München. Jackpot für jeden, der um die Ecke eine solche rustikale Edelbeiz (Bistro) hat. Ein Stück Frankreich in der bayerischen Hauptstadt. Das sieht man auch in der Küchenausstattung - auf der Karte sowieso. Patron & Koch Karl Ederer hat bei den Besten seines Fachs gelernt, unter anderem bei Eckart Witzigmann, der ein persönlicher Freund des Herdvirtuosen ist. Auch Hans Haas (ehem. ‚Tantris‘) & Co. schauen gerne auf einen Teller beim ‚Ederer‘ (25 Sitzplätze) vorbei.

Chef Karl, an diesem Sommertag in Kochschürze und kurzer Hose justiert, würde für die besten Marktprodukte seine Seele dem Teufel verkaufen. Der Gast schmeckt‘s. Jeder Bissen ein Glücksgefühl - und auch jeden weiten Umweg wert!

Zum Lunch Start gab es Ochsenmaul Salat mit Radieschen. In dieser Ausführung eine Delikatesse. Auch die angenehm gewürzte Gazpacho mit gebratenen, dünnen Artischockenscheiben war ein lukullisches Gedicht. Die Kreation „Oxtail ausgelöst, Gelee und knusprig“, mit Pfifferlingen, ist allemal eine Empfehlung. Ebenso „Eine Art Bouillabaisse“ - wird mit auf Punkt gebratenen Loup de mer (Wolfschbarsch), Octopus und roh in die kräftige Fischsuppe eingelegte Garnelen serviert. Genießen, wie Gott in la France. Das köstliche Marillensorbet bildete einen erfrischenden Übergang zur Hauptspeise: Marktfrische Kalbsniere, gebraten, mit Steinpilzen, jungen Lauch und Kartoffeln. Grandios! Diese Küche sollte man jedenfalls genießen, so lange es die Küchenmeister (alt)französischer Prägung am Herd noch gibt. Haute Cuisine im Gasthausformat. Formidable!

Als Dessert wurden Wachauer Marillen mit einer von Hand geschlagenen Amalfi-Zitronen-Sabayon aufgetischt (Karl: „Das frische Qualitätsei ist für eine superbe Sabayon unerlässlich!“) Wow! Aus einer Auswahl von fünf Käsesorten entschied ich mich für einen zu einem kräftigen Aroma gereiften französischen Camembert.

Aus der Musikbox ertönte Je t‘aime von Jane Birkin und Serge Gainsbourg. Passend; auch ich bin in dies Art Küche verliebt. Die Weinkarte ist ebenso top! EDERER München, place to be!
(Redaktion/besucht von: Hannes Konzett - https://www.facebook.com/hannes.konzett

Infos und Reservierungen:
www.restaurant-ederer.de
Tel. +49 (0)89 74 74 79 28

RESTAURANT EDERER

Lindwurmstrasse 48

D-80337 München.

(Fotos: Karl Ederer/Restaurant Ederer/1; Hannes Konzett/Genussziele/1)
Fotos zum Essen: https://www.facebook.com/hannes.konzett (02.08.2022)

#karlederer #restaurantederer #ederermünchen

---
GENUSSZIELE MAGAZIN
www.genussziele.com

8. GENUSS FESTIVAL ALPEN 2022
www.genuss-festival.com

Die besten Hotel- & Gastrojobs im Alpenraum:
https://www.genussziele.com/inhalt/jobs/hotel-jobs/
 

 
Karl Ederer; Restaurant Ederer, Restaurant Ederer München
 
 
SUPER JOBS IM HOTEL DIE KRONE VON LECH
GOURMET HOTEL AURELIO*****s LECH
GOURMET HOTEL SILVRETTA***** ISCHGL
WELLNESSHOTEL KRALLERHOF****s
GENIESSERHOTEL (**M) DER BIRKENHOF*****
KULM HOTEL***** ST.MORITZ