Daten werden verabeitet
Daten werden verabeitet...
Stefan Heilemann** und Laurent Eperon** formen Gourmet-Allianz

Stefan Heilemann** und Laurent Eperon** formen Gourmet-Allianz

Zürich, 25. März 2021: Im Baur au Lac und dessen gastronomischem Herzstück, dem Restaurant Pavillon, beginnt das Frühlingserwachen. Ab dem 8. April 2021 ist das Pavillon wieder freitags und samstags für Hotelgäste geöffnet. Der Saisonauftakt steht unter einem beziehungsweise gleich vier guten Sternen: Laurent Eperon, Chefkoch des Pavillon und mit 18 GaultMillau-Punkten und zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet, trifft auf keinen Geringeren als den frisch gebackenen «GaultMillau Koch des Jahres 2021» Stefan Heilemann, welcher ebenfalls mit 18 Punkten und zwei Sternen dekoriert ist. Am 15. April 2021 findet dann das Rückspiel im Widder Hotel statt.

Heilemanns Wirkungsstätte ist das Widder Restaurant des gleichnamigen Zürcher Fünf-Sterne-Superior-Hotels. Seine grosszügige, mutige Küche mit raffiniertem «touch of Asia» hatte die GaultMillau-Jury dieses Jahr begeistert. Am 8. April 2021 gibt er nun sein Gastspiel im Baur au Lac und teilt sich an diesem Abend die Chefhaube mit Laurent Eperon. Am 15. April 2021 findet dann das Rückspiel im Widder Hotel statt, unter der Leitung von Stefan Heilemann und Chef-Sommelier Stefano Petta. An beiden Abenden werden Kreationen der zwei Kochkünstler serviert, die zu einem einzigartigen Sechs-Gänge-Menü verschmelzen, das sich aus jeweils drei Signature-Gerichten der beiden Gourmetvirtuosen zusammensetzt. Amuse-Bouche und Pre-Dessert werden dabei vom jeweiligen Gastgeberkoch kreiert.

Die erstmalige kulinarische Symphonie dieser zwei Koryphäen auf ihrem Gebiet startet jeweils um 18.00 Uhr, den Anfang macht das Pavillon. Unterstützung bei der Wahl der passenden Weinbegleitung erhält das Sterneduo hier ebenfalls von einem der Besten seines Fachs: Marc Almert, amtierender Sommelier-Weltmeister und Inhaber des «Sommelier Awards 2020» von Guide Michelin. Auf der Karte der zwei Spitzenköche stehen unter anderem exquisite Kompositionen wie grüner Spargel, Vinaigrette und Kaviar aus Belgien, Langoustine mit Erbse, Thaï Bouillon und Erdnuss sowie Taubenroulade mit Entenleber, Haselnuss und Vin Jaune.

Der Preis für das Sechs-Gänge-Menü ist CHF 295 exklusive Getränke.

Für zusätzliche CHF 165 ist die Weinbegleitung inkludiert.


Zur Reservation
Aufgrund der anhaltenden Bestimmungen des Schweizer Bundesrats ist die Teilnahme am Event nur Hotelgästen vorbehalten. Die beiden Zürcher Fünf-Sterne-Superior-Hotels haben für interessierte Kulinariker ein massgeschneidertes Angebot geschnürt. Das „Widder trifft Löwe“-Arrangement inkludiert die Übernachtung im Doppelzimmer, à la carte Frühstück sowie das Sechs-Gänge-Menü exklusive Getränke. Der Preis beträgt CHF 1‘250 pro Nacht und Zimmer für zwei Personen.

Weitere Infos zum Arrangement am 8. April 2021 im Baur au Lac finden Sie hier:

https://www.bauraulac.ch/de/widdertrifftloewe.html
Weitere Infos zum Arrangement am 15. April 2021 im Widder Hotel finden Sie hier:

https://www.simplebooking.it/ibe/hotelbooking/search?hid=5510&lang=DE#/packageNew&pkgId=48719&type=&q&

oder Infos zum Hotel Restaurant Widder hier: https://www.widderhotel.com/de

PS: 2-Sterne-Chef Stefan Heilemann** hat sich ebenfalls zum "7. GENUSS FESTIVAL ALPEN" angekündigt. Es ist aktuell in seiner Art eines der drei größten Genuss-Festival im deutschsprachigen Raum bzw. im Alpenraum zwischen Wien und Nizza.

Informationen: www.genuss-festival.com 


Über die zwei Protagonisten / Chefs in Zürich:

Laurent Eperon 2* Restaurant Pavillon, Baur au Lac

Laurent Eperon steht bereits seit über 20 Jahren in der Küche des Baur au Lac. Sein eigenes Konzept der französischen Küche, der «The New French»-Cuisine stellt das Wesentliche gekonnt in den Mittelpunkt und arbeitet den Geschmack der Zutaten intensiv heraus. Extravagante Kreationen oder gar kontroverse Zutaten bleiben seiner Küche fern. Seine Linie ist klar und harmonisch. Schnörkellos verarbeitet er ausschliesslich hochwertige und vorwiegend saisonale Zutaten und hebt deren natürliche Geschmacksnoten hervor. Damit unterscheidet er sich wesentlich von Trendküchen und modischen Erscheinungen. Weiterentwicklung ist jedoch ein zentrales Element bei ihm, daher entdecken seine Gäste auch stets neue Kreationen auf der Menükarte. Die Küche von Chefkoch Laurent Eperon wurde 2019 mit dem zweiten Michelin-Stern ausgezeichnet sowie von GaultMillau mit 18 Punkten bewertet. 2020 und 2021 konnte er für das Pavillon bei der Verleihung von Guide Michelin erfolgreich seine zwei Michelin-Sterne verteidigen.

Stefan Heilemann 2* Widder Restaurant, Widder Hotel

Seit dem 10. Juni 2020 steht das Widder Restaurant unter der Leitung des kulinarischen
Ausnahmetalents Stefan Heilemann und seiner langjährigen, treuen Crew. Stefan Heilemann, bekannt für einen Kochstil, der auf den Grundsätzen der klassischen Küche beruht, überrascht auch mit exotischen Aromen, die er auf seinen Reisen entdeckt hat und in seine Kreationen einfliessen lässt. Sein virtuoses Kochhandwerk, seine Neugier und Experimentierfreudigkeit, die handverlesen qualitativ hochwertigen Produkte mit einem Hauch an Säure, lassen ein Dinner aus seiner Küche zu einem unvergesslichen Gourmet-Erlebnis werden. Heilemann konnte bereits in jungen Jahren bei den Besten Erfahrungen sammeln: Nachdem er bei Kochlegende Harald Wohlfahrt in der «Traube Tonbach» lernte, kochte er später in dessen Drei-Sterne-Restaurant «Schwarzwaldstube». Nach knapp zehn Jahren fand Heilmann bei Spitzenkoch Rolf Fliegauf, der eher der molekularen und modernistischen Küche zugetan ist, neue Inspirationen zur Weiterentwicklung seiner Küche. Nachdem er einige Jahre als Sous Chef im «Ecco Ascona» tätig war, übernahm er 2015 die Küche des damals neu eröffneten «Ecco Zürich». Stefan Heilemann wurde zudem dieses Jahr von GaultMillau zum Koch des Jahres
ausgezeichnet.

PS: 2-Sterne-Chef Stefan Heilemann** hat sich ebenfalls zum "7. GENUSS FESTIVAL ALPEN" angekündigt. Es ist aktuell in seiner Art eines der drei größten Genuss-Festival im deutschsprachigen Raum bzw. im Alpenraum zwischen Wien und Nizza.
Informationen: www.genuss-festival.com 


Über das Hotel Baur au Lac:

Das Baur au Lac besitzt seit über 175 Jahren eine Spitzenstellung in der internationalen Luxushotellerie. Seine Lage mit eigenem Park und Blick auf den Zürichsee sowie auf die Alpen ist einzigartig. Dabei liegt das Bankenzentrum am Paradeplatz und die berühmte Shoppingmeile «Bahnhofstrasse» nur wenige Gehminuten entfernt. Das Hotel bietet 119 Zimmer inklusive 27 Junior Suiten und 18 Suiten, alle im Art-Déco-Stil, dem opulenten Stil von Louis XVI oder English Regency kombiniert mit zeitgemässen Elementen und exklusiven französischen, italienischen und englischen Stoffen. Seit Januar 2015 erstrahlt die legendäre Hotelhalle «Le Hall» nach aufwändigen Neugestaltungen und Restaurationen in neuem Glanz. Das Designkonzept ist eine Hommage an die wahrhaft legendäre Hotelhalle und die verschiedenen Stilepochen, die sie durchlebte. Auch die Gastronomie des Baur au Lac zählt zu den exklusivsten der Stadt. Eine ausgezeichnete Küche erwartet Gäste im Sternerestaurant Pavillon, welches 2019 mit dem zweiten Michelin-Stern ausgezeichnet sowie von GaultMillau
mit 18 Punkten bewertet wurde. 2020 konnten bei der Verleihung von Guide Michelin in Lugano erfolgreich die zwei Michelin-Sterne verteidigt werden. Im September 2019 öffneten sich die Türen des neuen Restaurants «Baur’s» im Baur au Lac. Baur’s verkörpert die raffinierte Neuinterpretation der klassischen Brasserie und bietet seinen Gästen in lockerer und gemütlicher Atmosphäre ein neues Dining-Erlebnis. Im Oktober 2020 wurde das Baur au Lac bei den Readers Choice Awards des US-amerikanischen Reisemagazins Condé Nast Traveler auf Platz 1 der besten 50 Hotels weltweit und zum dritten Mal in Folge zum besten Hotel in Europa gewählt.

Weitere Informationen unter www.bauraulac.ch


Über das Widder Hotel – Zürichs Luxury Hideaway:

Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Widder inmitten der Zürcher Altstadt ist ein Unikat der Schweizer Luxushotellerie und zieht Gäste aus aller Welt in seinen Bann. In einer aufwendigen und zehnjährigen Restauration wurden neun mittelalterliche Gebäude unter der Leitung der Schweizer Architektin Tilla Theus in ein einzigartiges Boutiquehotel-Anwesen modifiziert. Das Ergebnis ist ein Gesamtkunstwerk aus Historie, Kunst und Design. Die insgesamt 35 Zimmer und 14 Suiten sind individuell gestaltet und machen die 700-jährige Geschichte des Hauses
mit überraschenden Details und modernen Designklassikern erlebbar. Mit insgesamt vier verschiedenen Gastronomiekonzepten sowie acht Eventräumen ist das Widder Hotel darüber hinaus beliebter Treffpunkt für die Zürcher Szene und Wirtschaft. Das Widder Hotel ist Mitglied der „Swiss Deluxe Hotels“, der „Leading Hotels of the World“ und der „White Line Hotels“.
Zimmerpreise ab 580 CHF im Design Queen Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet.

PS: Das Widder Hotel beheimatet auch eine der besten Cocktailbars der Stadt!

Für mehr Informationen: www.widderhotel.com

Quelle: Hotel Baur au Lac bzw. Widder Hotel – Zürichs Luxury Hideaway

(Fotos: Hotel Baur au Lac bzw. Widder Hotel – Zürichs Luxury Hideaway/c-Selina-Meier)

#bauraulac #bauraulaczuerich #hotelbauraulac #hotel#bauraulaczuerich #restaurantpavillon #widderhotel #hotelwidder #widderrestaurant #restaurantwidder #visitzuerich  #widderzuerich #stefanheilemann #laurenteperon #gaultmillauschweiz #michelinschweiz

---
GENUSSZIELE MAGAZIN
www.genussziele.com

Die besten Hotel- & Gastro-Jobs im Alpenraum:
https://www.genussziele.com/inhalt/jobs/hotel-jobs/

Die besten Arbeitgeber in der Hotellerie/Gastronomie:
www.genussziele.com

7. GENUSS FESTIVAL ALPEN in Vorarlberg - 01.09.-31.10.2021:
www.genuss-festival.com

KOSCHINA & FRIENDS - in Walch´s Gourmethotel ROTE WAND
Im Rahmen des 7. Genuss Festival - supported by GENUSSZIELE
www.rotewand.com / Save the date: 04. Oktober 2021

#genussfestival #genussfestivals #genussfestival2021 #vorarlberg #genussfestivals2021 #genussfestivalvorarlberg #genussfestivalvorarlberg2021 #genusszielemagazin #genussziele #visitvorarlberg #markevorarlberg #genussfestivalalpen2021 #genussfestivalalpen #koschinaandfriends #hanneskonzett 

 
#bauraulac #bauraulaczuerich #hotelbauraulac #hotel#bauraulaczuerich #restaurantpavillon #widderhotel #hotelwidder #widderrestaurant #restaurantwidder #visitzuerich  #widderzuerich #stefanheilemann #laurenteperon #gaultmillauschweiz #michelinschweiz #genussfestival #genussfestivals #genussfestival2021 #vorarlberg #genussfestivals2021 #genussfestivalvorarlberg #genussfestivalvorarlberg2021 #genusszielemagazin #genussziele #visitvorarlberg #markevorarlberg #genussfestivalalpen2021 #genussfestivalalpen #koschinaandfriends #hanneskonzett 
 
 
SUPER JOBS IM HOTEL DIE KRONE VON LECH
GOURMET HOTEL AURELIO*****s LECH
GOURMET HOTEL SILVRETTA***** ISCHGL
WELLNESSHOTEL KRALLERHOF****s
GENIESSERHOTEL (**M) DER BIRKENHOF*****
KULM HOTEL***** ST.MORITZ