Daten werden verabeitet
Daten werden verabeitet...
Starkoch Massimo Bottura*** stellt neue Küchengeräte-Kollektion vor

Starkoch Massimo Bottura*** stellt neue Kollektion vor

Grundig präsentierte auf der IFA 2018 erstmals das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Marken-botschafter und Michelin-Sternekoch Massimo Bottura.

Als einer von Europas führenden Vollsortimentern für Home Electronics, stellte Grundig auf der diesjährigen IFA die erste exklusive Kollektion von Küchenkleingeräten vor, die das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem 3-Sterne-Koch Massimo Bottura entworfen hat. Dafür haben Bottura, der seit April diesen Jahres offizieller Grundig-Markenbotschafter ist, und Grundig fünf Produkte kreiert, die Premium-Qualität und Design vereinen sollen

Für Köche mit Herz

Entwickelt wurden die Geräte in erster Linie für die Anforderungen von Hobbyköchen, die sich ein hochwertiges Produkt wünschen, ohne beim Design Kompromisse eingehen zu müssen. Dafür wurden die Produkte ausgiebig von Welklassekoch Massimo Bottura und seinem Team in der Profiküche seines prämierten Restaurants Osteria Francescana* getestet (*No.1 in der Restaurant-Weltrangliste "The World´s 50 Best Restaurants", 2018 und 2016).

Die Massimo Bottura Küchenlinie umfasst einen Küchenmixer, einen Standmixer, einen Stabmixer, einen Toaster und eine Kaffeemaschine. Alle Produkte präsentieren sich in einem edlen Design und fallen durch das markante Mattschwarz und die goldene Unterschrift von Massimo Bottura auf. Neben der Unterschrift findet sich sein berühmtes Zitat „cooking is an act of love“ („Kochen ist eine Form von Liebe“) auf den Geräten wieder, welches den gemeinsamen Ethos des Kochs und Grundigs widerspiegelt – nämlich wie wichtig der respektvolle Umgang mit unserer Nahrung ist.

Geteilte Leidenschaft für eine gemeinsame Vision

„Grundig blickt auf eine lange Tradition von Premium-Design in Kombination mit Funktionalität und Qualität zurück. Wir freuen uns daher, unsere erste offizielle Kooperation mit Massimo vorstellen zu dürfen, der unsere Leidenschaft für Innovation, Qualität und Design teilt,“ so Hakan Bulgurlu, CEO von Arçelik – dem Mutterunternehmen von Grundig. „Dies ist die erste Zusammenarbeit mit Massimo, die sich auf seine Erfahrung mit der Branche und auf seine Kreativität stützt und es unseren Kunden ermöglicht, einzigartige und exklusive Produkte für ihr Zuhause zu erwerben“, so Bulgurlu weiter.

Für den Weltklassekoch ist die Kooperation mit einer Küchengerätemarke ebenfalls eine Premiere. Er gilt als einer der einflussreichsten und kreativsten Köche der Welt. Sein Restaurant Osteria Francescana*** erlangte 2018 den Spitzenplatz in der Liste der besten Restaurants der Welt – bereits zum zweiten Mal.

„Die heimische Küche nimmt einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen ein. Dort kommen Liebe, Kreativität und Erinnerungen zusammen und werden geteilt. In meiner Kindheit in Modena versteckte ich mich oft unter dem Küchentisch, während meine Großmutter Pasta ausrollte und Tortellini faltete. Dabei lehrte sie mir vor allem eines: das Essen zu respektieren und nichts zu verschwenden. Meine Leidenschaft und Vision für das Kochen baut auf diesen Werten auf. Es freut mich sehr mit Grundig zusammenzuarbeiten. Die Produkte unterstreichen meine Liebe für Essen und helfen hoffentlich dabei, das Bewusstsein für Lebensmittel zu schärfen“, so Massimo Bottura.


Über Grundig Intermedia
Grundig Intermedia ist einer der führenden Anbieter von Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik sowie kleine und große Haushaltsgeräte. Mit einem Portfolio von über 500 verschiedenen Produkten – von Ultra HD-TVs und mobilen Audiogeräten über Hairstyler, Bodenstaubsauger und Küchengeräten – bietet die Marke für jeden Raum im modernen Zuhause eine Lösung. Als europäischer Vollsortimenter setzt Grundig mit seinen Home-Electronics-Produkten kontinuierlich neue Maßstäbe mit dem Fokus auf Qualität, Design und Innovation. Grundig ist Teil von Arçelik A.S., nach eigenen Angaben die Nummer drei in Europa im Bereich Elektrogroßgeräte und Teil der international tätigen, börsennotierten Koç-Gruppe mit über 80.000 Mitarbeitern. Weltweit arbeiten über 1.000 Mitarbeiter in Forschung & Entwicklung, um zukunftsweisende und umweltfreundliche Produkte herzustellen.
Am deutschenm Standort Neu-Isenburg sind die Bereiche Marketing, Vertrieb, Produkt- und Qualitätsmanagement sowie Logistik und Service für den deutschen Markt angesiedelt. Grundig Produkte werden hauptsächlich in eigenen Produktionsstätten in Europa produziert und in über 55 Ländern weltweit vertrieben.

Entdecken Sie mehr unter www.grundig.de (Quelle/Promotion; red.).

Kontakt:
Grundig - Global Communications Team
Corporate.Communications@arcelik.com
Hanna Kilpin: Hanna.Kilpin@text100.com 

(Fotos: Massimo Bottura/c:Paolo Terci; Grundig/Arcelik)

---
Das GENUSSZIELE MAGAZIN
www.genussziele.com

Die besten Hotel- & Gastro-Jobs in den Alpenländern:
http://www.genussziele.com/inhalt/jobs/hotel-jobs/

5. GENUSS FESTIVAL in Vorarlberg: 01.06. - 07.07.2019 -

presended by GENUSSZIELE / www.genuss-festival.com

(Promotion)

 
Massimo Bottura Grundig; Massimo Bottura kitchen aids; Massimo Bottura Genussziele Magazin
 
 
Hannes Konzett
Top Job News
TOP Job News
"Koch des Jahres 2020"
"See Restaurant Saag" Chef & Patron Hubert Wallner wurde vom Gault&Millau Guide Österreich zum "Koch des Jahres 2020" gekürt.

Rupert Simoner im IHA Beirat
Der Österreicher Rupert Simoner, CEO der Vienna International Hotelmanagement AG (Vienna House, u.a. mit 21 Hotels in Deutschland) wird ab sofort den Beirat des Hotelverbandes Deutschland (IHA) verstärken.

Hümbs wechselt nach Zürich
Der aktuell am höchsten dekorierte Patissier Deutschlands, Christian Hümbs (38, übrigens gelerner Konditor und Koch), wechselt im November 2019 von Jan Hartwig´s Atelier*** in München in Heiko Nieder´s The Restaurant** im Hotel Dolder Grand in Zürich.

CH: Hotel des Jahres 2020
Das Grand Hotel Les Trois Rois in Basel ist GaultMillaus "Hotel des Jahres 2020".

Gault&Millau Genuss-Messe
Die Gault&Millau Genuss-Messe startet nach den großen Erfolgen der letzten Jahren in die vierte Runde. Am 7. und 8. September 2019 verwandelt sich der Kursalon Hübner in Wien zum absoluten Hotspot der österreichischen Kulinarik-Szene. Es werden sich 100 Top-Köche und 100 Top-Winzer die Erhre geben.

A la Carte Guide 2020
Am 3. Oktober 2019 (17:00 Uhr) wird der neue Gourmet-Führer "A la Carte 2020" für Österreich vorgestellt. www.alacarte.at

Alain Passard*** in Zürich
Drei-Sterne-Legende Alain Passard - Restaurant Arpège*** Paris - gastiert am 4. Sept. beim 6. Epicure Festival 2019 im Dolder Grand in Zürich.

Top-Job für Markus Neff
Einer der besten Chefs der Alpen kocht künftig in Andermatt: Samih Sawiris hat den gebürtigen Vorarlberger (A) Markus Neff engagiert, den 18-Punkte-Mann aus dem "Fletschhorn" in Saas Fee (CH). Der Schweizer "Koch des Jahres 2007" bringt seine Freunde und Partner mit: Maren Müller, Charlie Neumüller und David Gruss begleiten ihn in die Urner Berge. "The Chedi Andermatt" baut für Neff auf 2300 Meter über Meer ein imposantes Berghaus, wie gaultmillau.ch online berichtet.

Arlberger Top-Chefs in Zug
Am 28. August kochen einige Arlberger Top-Chefs - u.a. die Arlberger 3-Hauben-Köche Christian Rescher (Aurelio), Max Natmessnig (Rote Wand Schualhus Chef´s Table), James Baron (Tannenhof St. Anton) und Matthias Schütz (neu in der Griggeler Stuba im Burg Vital Resort) - beim "WEINKULT" Event im Boutique Hotel Stäfeli in Lech-Zug am Arlberg.

Chef Dieter Koschina in Fiss
Spitzenkoch Dieter Koschina gastiert gastiert am 25. August im Schlosshotel Fiss in Tirol bei Chef Mathias Seidel.