Daten werden verabeitet
Daten werden verabeitet...
Die Weltköche zu Gast im Ikarus

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

„Wirklich große Gerichte sind mehr als die Summe ihrer Teile,“ so Martin Klein, Executive Chef des Restaurant Ikarus am Salzburger Flughafen. Jedes Jahr reist er in die Küchen der kreativsten, bekanntesten und besten Küchenchefs der Welt und zaubert dann deren Inspirationen und Rezepte präzise und liebevoll auf die Teller der heimischen Gourmets im Hangar-7.

Dieses Jahr war der Vergleich zwischen den Köchen besonders spannend: Zwei deutsche Drei-Sterne-Köche, Christian Bau und Thomas Bühner, hatten beide denselben Mentor und
doch könnte der Unterschied zwischen ihren Kreationen kaum größer sein. Christophe Muller, der Botschafter von Paul Bocuse, präsentierte französische Hochküche in ihrer reinsten Form,
Daniel Boulud seine kosmopolitische New Yorker Variante. Søren Selin gilt in Kopenhagen als französisch inspirierter Koch, sein Kollege Nicolai Nørregard kocht hingegen nur, was auf seiner Heimatinsel Bornholm wächst.

Außerdem waren unter den Gastköchen Superstars aus Mexiko, London und Lissabon – und zum ersten Mal ein Küchenchef aus Neu-Delhi. Neben den 60 besten Rezepten des Jahres erfährt der ambitionierte Hobbykoch aus diesem Band auch die Tricks der kulinarischen Elite und kommt dank den persönlichen Erzählungen von Martin Klein dem Wesen dieser Küchengenies ungewöhnlich nahe.

Neuerscheinung: “Die Weltköche zu Gast im Ikarus” Band 4 

Einzigartiges Restaurantkonzept
Seit 14 Jahren präsentiert die internationale Koch-Elite ihre Kreationen im Salzburger Restaurant Ikarus. Das Restaurant im Hangar-7 bietet Monat für Monat den weltbesten Köchen eine Plattform, um ihre außergewöhnlichen Kreationen zu präsentieren. „Die Weltköche zu Gast im Ikarus“ erscheint nun bereits zum vierten Mal im Pantauro Verlag und zeigt die kulinarischen Highlights des Jahres im Restaurant Ikarus. (Quelle: Hangar-7/Restaurant Ikarus; Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur Verfügung.
©Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7)

Webpage: www.hangar-7.com
Join us on Facebook: www.facebook.com/hangar7 
Follow us on Instagram: redbullhangar7
 
Die Weltköche zu Gast im Ikarus, Gastköche Hangar-7, Gastköche Restaurant Ikarus, Genussziele Genussjob Magazin Hangar-7, Chef Martin Klein Hangar-7, Restaurant Ikarus Hangar-7 Salzburg
 
 
Hannes Konzett
Top Job News
TOP Job News
5. GENUSS FESTIVAL
In Vorarlberg findet vom 24. Mai bis 7. Juli 2019 zum fünften Mal das GENUSS FESTIVAL VORARLBERG statt. Einige der besten Köche Europas werden erwartet.

Neuer Chef im 5* Burg Vital
Generationswechsel im 18-Punkte- bzw. Drei-Hauben-Restaurant "Griggeler Stuba" in Oberlech am Arlberg ...

World Restaurant Awards
Das Restaurant "Wolfgat" in Südafrika gewinnt sensationell "The World Restaurant Awards 2019" in der Hauptkategorie "Restaurant of the Year 2019".

Save the date: CARE´s 2019!
Das vom Südtiroler Drei-Sterne-Koch Norbert Niederkofler*** gegründetete und von AUDI gesponserte Food-Symposium "CARE´s - The ethical Chef Days" wird vom 28. bis 31. Maärz 2019 in Bruneck (Südtirol/Italien) stattfinden. Save the date!

Team Caminada in Valendas
Das Team Caminada (Restaurant Schloss Schauensteinn*** in Fürstenau/CH) wird für geraume Zeit auch das "Gasthaus am Brunnen" in Valendas/CH bekochen.

Zweites Lokal für Nick Bril**
Die kulinarisch rechte Hand von Weltklassekoch Sergio Herman (ehem. Oud Sluis***), Nick Bril, wird vis-à-vis seines Zwei-Sterne-Restaurants THE JANE ab April 2019 ein zweites Top-Lokal - im Hotel "August Antwrp" - eröffnen.

Kevin Fehling*** geht auf See
Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling heuert bei der deutschen Hapag-Lloyd Cruises mit einem eigenen Restaurant an: "The Globe by Kevin Fehling".

Michelin Guide Schweiz 2019
Das Restaurant Focus in Vitznau (Park Hotel Vitznau, Chef Patrick Mahler) und das Restaurant Pavillon in Zürich (Hotel Baur au Lac, Chef Laurent Eperon) erhalten jeweils einen zweiten Stern in der neuen Ausgabe des Guide Michelin Schweiz 2019.

Bocuse d`Or 2019
Der renommierte Bocuse d´Or 2019 ist fest in skandinavischer Hand. Es gewann das Team Dänemark vor Schweden und Norwegen.

Comeback von Karl Ederer
Spitzenkoch Karl Ederer kehrt zurück an den Herd. Super!