Daten werden verabeitet
Daten werden verabeitet...
The World´s 50 Best Restaurants 2017 veröffentlicht - Rang 51 bis 100

The World´s 50 Best Restaurants 2017 veröffentlicht - Rang 51 bis 100

+++ Heute wurde die Restaurant-Weltrangliste 2017 vorgestellt +++ Plätze 51 bis 100 +++

Eine Woche bevor die inoffizielle Restaurant-Weltrangliste "The World´s 50 Best Restaurants" 2017 in Melbourne präsentiert wird, wurde die erweiterte Weltrangliste mit den Plätzen 51 bis 100 vom britischen "restaurant" Magazin veröffentlicht. 1.040 Jury-Mitglieder wurden aufgerufen, ihre 10 kulinarisch interessantesten Restaurantbesuche (statt bisher 7) der vergangenen 18 Monate zu benennen. Die 'Welt' ist dabei in 26 Regionen mit jeweils 39 Juroren + 1 Regional Chair unterteilt. Der Autor dieser Zeilen war selbst Regional Chair für die Region "Alpen" (Schweiz, Liechtenstein, Österreich) in den Jahren 2007-2014. (Text: Hannes Konzett)

Für alle Restaurants ist es eine kostenlose Super-PR, in dieser mit Abstand meistpublizierte Restaurant-Weltrangliste aufgenommen zu werden. Wer nicht vorkommt, für den ist es kein 'Beinbruch'. Die Liste 51-100 ist vor allem auch deshalb interessant, da sie neue Adressen auf dem Gourmet-Radar aufzeigt und gleichzeitig mitteilt, wie lange sich etablierte Weltklasserestaurants in den Top-100 halten können. Jedes der aufgelisteten Lokale ist jederzeit ein Besuch wert: http://www.theworlds50best.com/…/everything-about-the-world…#

Auf Rang 51 ist in diesem Jahr das "Mikla" in Istanbul platziert. Es war letztes Jahr das Top-50 Lokal der Türkei. Auf Rang 54 hat sich mit dem "Lyle´s" ein neues Londoner Lokal (seit 2014 offen) in der Liste nach vorne gearbeitet. Das "Disfrutar" in Barcelona landete auf Platz 55 und wurde von der Jury mit dem Attribut "One to watch" ausgezeichnet. Der auch im deutschsprachigen Raum bekannte belgische 3-Sterne-Koch Gert de Mangeleer landete mit seinem "Hertog Jan" heuer auf dem 61. Rang.

Der spanische Drei-Sterne-Koch Quique Dacosta erreichte mit seinem gleichnamigen Restaurant in Denia, Mittelmeerküste, Platz 62. Er wird am 29. März 2017 ein Gastspiel im Restaurant "Schloss Schauenstein" abhalten. Das "Schloss Schauenstein" platzierte sich in diesem Jahr auf Rang 72. Schauenstein-Patron & Chef Andreas Caminada ist bereits ein Stammgast in dieser Weltrangliste. Seine beste Platzierung war in den Top-30 (Rang 23 im Jahr 2011). Er und sein Team kochen in Bestform, wovon man sich letzte Woche bei der zweitägigen Veranstaltung "Die Kulinarischen Erben der Alpen" & "KochCampus" im "Schloss Schauenstein" überzeugen konnte.

Eine ehemalige No.1 von "The World´s 50 Best Restaurants", das Lokal "The French Laundry" von der amerikanischen Kochlegende Thomas Keller, ist dieses Mal auf dem 68. Rang zu finden. Diese Adresse ist einfach ein Evergreen. Top-Chef Sven Elverfeld erreichte mit seinem 3-Sterne-Restaurant "Aqua" in der Autostadt Wolfsburg Rang 70. Er war ebenfalls einmal unter den Top-30 Adressen vertreten und hält sich mit einer hervorragenden Küchenperformance heharrlich in der Liste der besten Restaurants der Welt. Auch hierzu: Gratulation!

Dass die Wertungsperiode für diese Liste im November 2016 endete kann man beispielsweise daran erkennen, dass auf Rang 82 Chef César Ramirez`s 3-Sterne-Lokal noch als "Chef´s Table at Brookly Fare" angeführt wird. Ich besuchte dieses Restaurant im Dezember 2016 bereits an seiner neuen Location in Manhatten Midtown, mit doppelt so vielen Sitzplätzen (jetzt auch mit Tischen) und einem 'gestutzten' Menü. Es gehört auch in anderen Listen zu den am höchsten bewerteten Adressen. Die Amerikanerin Dominique Crenn, Gastkoch im "Hangar-7" in Salzburg im letzten Jahr und vormalige "Best Female Chef in the World", landete mit Ihrem "Atelier Crenn" in San Francisco auf dem 83. Platz in der Weltrangliste.

Zwei "einfache" Lokale, ehemalige Top-30 Platzierte, schafften es ebenfalls wieder in die Liste 51-100: Das "St. John" von Kult-Chef Fergus Henderson in London und das "Le Chateaubriand" (Bistro Restaurant) in Paris. Beide Betriebe waren auf ihre Art absolute Vorreiter (z. Bsp. St. John - "From Nose to Tail") in der kulinarischen Upper Class. Schön, dass das immer noch gewürdigt wird. Mit Rang 100 gerade noch in der Wertung - zum ersten Mal - ist das "Olympe" in Rio de Janeiro. Das soll hier deshalb angeführt werden, weil jedes Restaurant in dieser Liste zu den Top-Treffpunkten für Gourmets weltweit zählt! Chapeau!
http://www.theworlds50best.com/…/everything-about-the-world…#

---
Die besten Hotel- & Gastro-Jobs (Mitarbeiter) in den Alpen:
www.genussziele.com/inhalt/jobs/hotel-jobs/

Aktive und registrierte Fachkräfte im Hotel- & Gastgewerbe können mit einer Postadresse im deutschsprachigen Raum ein Gratis-Abo des GENUSSZIELE Hoteljob-Magazins anfordern. Die Registrierung auf www.genussziele.com dauert etwa eine Minute. Die Registrierung ist natürlich kostenlos.
 
The World´s 50 Best Restaurants 2017, 50 Best Restaurants 2017, 100 Best Restaurants 2017, Genussziele 50 Best, Genussjob 50 Best, Restaurant Magazine 50 Best, Chefredakteur Hannes Konzett, 50 Best Hoteljobs, 50 Best Restaurants 51-100, Caminada 50 Best, Dacosta 50 Best, Mangeleer 50 Best, Henderson 50 Best, Keller 50 Best, Schloss Schauenstein 50 Best, Mikla 50 Best, Lyle´s 50 Best, Elverfeld 50 Best, Aqua 50 Best, French Laundry 50 Best, St. John 50 Best
 
 
Hannes Konzett
Top Job News
TOP Job News
3 Sterne für "frantzén"
Das Restaurant "frantzén" (Chef Björn Frantzén) in der schwedischen Hauptstadt Stockholm wurde erstmals mit 3 Sternen im Guide MICHELIN ausgezeichnet. 

Rheingau Gourmet Festival
Am 22. Februar startet das 22. Rheingau Gourmet und Wein Festival (22.02.-11-03.2018). Es ist das größte Gourmet Festival seiner Art im deutschsprachigen Raum.

Zwei neue 3-Sterne-Lokale
Im Guide MICHELIN 2018 für Frankreich wurden zwei neue Drei-Sterne-Restaurants vorgestellt. Lesen Sie mehr hier ...

Kulinarik & Kunst Festival
In Zürich wurde in Nenad Mlinarevic´ Pop Up Restaurant 'Die Stadthalle' das sehr eindrucksvolle Programm des Kulinarik & Kunst Festivals 2018 präsentiert, das vom 18. August bis 9. September in St. Anton am Arlberg stattfinden wird.

Chef Gilad Peled im Hangar-7
Der israelische 2-Sterne-Chef Gilad Peled gastiert im Februar 2018 als Gastkoch in Salzburg.

Paul Bocuse (1926-2018)
Paul Bocuse ist gestorben. Der Jahrhundertkoch wurde 91 Jahre alt. Die Genusswelt trauert um einen der größten Köche. Sein Restaurant erhielt seit 1965 durchgehend 3 Sterne vom Guide MICHELIN. "Adieu, Monsieur Paul!" 

3. CARE´s Südtirol
Vom 14. bis 17. Januar 2018 finden in Alta Badia, Südtirol, die 3. CARE´s Ethical Chef Day statt.

Rheingau Gourmet Festival
Am 22. Februar 2018 beginnt das 22. Rheingau Gourmet & Wein Festival. Auf dem Programm stehen bis 11. März wieder Weltklasse-Gastköche und hervorragende Weinverkostungen.

The ethical chef days
Im Januar - ab 14.1.2018 - findet die dritte Ausgabe von CARE’S Alta Badia statt. Das Projekt wurde von Norbert Niederkofler - 3 Michelin Sterne, zusammen mit Paolo Ferretti ins Leben gerufen.

Casagrande im Hangar-7
Im Januar 2018 gastiert Chef Paolo Casagrande als Gastkoch im Restaurant Ikarus im Hangar-7 in Salzburg.